Fotograf aus Aschaffenburg Hochzeit Hochzeitsfotografie Schloss Ysenburg

Übersicht

Hochzeit Ablaufplan und Checkliste 

Die Frage aller Fragen ist gestellt, der Ring sitzt und das Herz klopft! Ihr seid verlobt doch wie geht es nun weiter?

Bei so vielen Aufgaben und Details, die es zu erledigen und zu arrangieren gilt, kann die Planung einer Hochzeit überwältigend erscheinen. Aber wenn ihr euch selbst genug Zeit gebt, die Aufgaben Monat für Monat mit einer Checkliste für die Hochzeitsplanung und einem Zeitplan für zu sortieren, macht die Arbeit mehr Spaß und ist weniger stressig.

Indem ihr das Jahr Monat für Monat aufteilt, könnt ihr euren Planungsprozess in quasi mundgerechte Stücke aufteilen und er wird euch weit weniger überwältigen.

So habt ihr eure Ziele vor Augen und könnt den Prozess regelrecht genießen.

Die ideale Planungszeit liegt hier bei 12-14 Monaten. Das ist insbesondere für die Hochzeitslocation wichtig, denn Termine sind schnell vergriffen und je früher ihr euch eure Location sichert, umso mehr könnt ihr schon sehr früh aufatmen. Das soll nicht heißen, dass ihr eure Wunschlocation nicht mit weniger Zeit zum Hochzeitstermin buchen könnt. Es wird lediglich schwieriger, je mehr Zeit vergeht.

Mit folgenden Tipps und Informationen hoffe ich euch auf dem Weg zum „Ich will“ helfen zu können eine stressfreie Zeit zu haben und eure Traumhochzeit zu planen.

Hochzeit Ablaufplan und Checkliste 

12 Monate vor dem großen Tag

Bestimmt euer Budget

Es ist an der Zeit mit etwas nicht so spaßigen Zahlen zu rechnen. Bevor ihr mit irgendetwas beginnt,  klärt zunächst wer wofür bezahlt und was eure finanzielle Schmerzgrenze ist. Im Anschluss empfehle ich euch das festgelegte Budget aufzuschlüsseln, Prioritäten zu setzten (was hat Priorität und was nicht?) Dementsprechend könnt ihr die Mittel zuweisen. 

Da diese erstellten Zahlen sich während eurer Planung ständig noch ändern werden, macht es Sinn, von Beginn an eine detaillierte Kalkulationstabelle anzulegen. Das wird euch helfen, die geplanten Kosten genau zu beobachten und während des Planungsprozesses anzupassen. (Ein wenig Marktforschung ist hier hilfreich).

Versucht am Anfang so genau wie möglich zu sein und plant auf jeden Fall einen Puffer ein. Wenn der Puffer am Ende noch offen sein sollte, könnt ihr euch ein Extra gönnen oder ihr habt Spielraum, um eventuelle nicht geplanten Kosten zu decken.

Erstellt eine Gästeliste

Wenn ihr nur einfach jeden einladen könntet! Sehr wahrscheinlich werdet ihr nicht alle bekannten und Arbeitskollegen einladen können. Daher ist es wichtig, dass ihr euch eine Gästeliste erstellt und eine Obergrenze festlegt.

Dabei ist zu berücksichtigen welche Location ihr wählt, wie viele Personen hinein passen und wie viel euer Budget zulässt.

Buche einen Hochzeitsplaner

Das Buchen eines Hochzeitsplaner hängt natürlich vom Budget ab. An der Stelle möchte ich nur einen kleinen Hinweis geben, dass fast alles vom Budget abhängt.

Wenn es die Mittel erlauben oder euer Seelenfrieden davon abhängt, dann ist jetzt die zeit gekommen, den Manager eures großen Tages zu beauftragen. Euer Hochzeitsplaner wird auch von Anfang bis Ende euren großen Tag unterstützten und euch bei euren Entscheidungen über die Auswahl der Veranstaltungsortes bis hin zur Abwicklung begleiten.

Setzt euch gerne bei einem Glas Wein zusammen und sprecht über mögliche Ideen und Wünsche zur Gestaltung der Hochzeit. Wichtige Fragen könnten sein:
Was ist euch wichtig und warum?

Worauf legt ihr Wert?

Wo soll die Hochzeit stattfinden? Denn auch diese Entscheidung wird eure Hochzeit beeinflussen.

Schließlich muss die Stimmung der Hochzeit eine gemeinsame Entscheidung der beiden Ehrengäste sein.

Wählt euren Veranstaltungsort

Okay, du weißt, schon mal wen du heiratest. Jetzt ist die eigentliche Frage: Wo? 

Vertraut mir: Die Wahl des Ortes ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die ihr jetzt treffen werdet. 

Im Ernst, der Ort beeinflusst fast alles andere, von der Anzahl der Personen, die ihr einladen werdet, bis hin zu der Art von Blumen, die auf den Tisch kommen. 

Wahrscheinlich ist das auch der größte Brocken. 

Deshalb wollt ihr eure Möglichkeiten abwägen, die Top-Locations besuchen und schließlich einen Ort auswählen, der zu eurer Gästezahl, eurem Stil und eurem Budget passt.

In der Beschreibung findet ihr einen Blog-Artikel über Locations, die ich gerne empfehlen würde.

Sucht euch einen passenden Caterer

Eure Hochzeit ist die beste (und größte) Dinnerparty eures Lebens. Wie genau verköstigt ihr also 150 eurer Liebsten? 

Plant euch gerne Dienstleister für das Essen – sei es der hauseigene Caterer des Veranstaltungsortes, ein von eurem Planer empfohlener Caterer oder sogar euer bevorzugter Lieferservice.

Scheut euch nicht, mit eurem Menü kreativ zu werden. Eure Gäste werden euren Lieblingscocktail genauso gerne probieren wie den Blaubeerkuchen eurer Großmutter.

Hochzeit Ablaufplan und Checkliste 

11 Monate vor dem großen Tag

Farbschema wählen und über das Gesamtdesign nachdenken 

Die besten Inspirationen könnt ihr euch auf Pinterest holen. Sammelt euch so viele Inspiration wie möglich. Wählt eine Farbpalette aus und erstellt euch gerne Moodboards, das hilft euch ungemein bei euerer Planung.

Bucht eure Dienstleister, insbesondere  euren Fotograf, Videograf, DJ oder die Band

Diese Menschen werden euren Abend zu etwas ganz Besonderen machen und für die Ewigkeit festhalten. Recherchiert gründlich bevor Ihre eure Dienstleister beauftragt. Stellt die richtigen Fragen und trefft euch unbedingt. Es ist wichtig, dass die Chemie stimmt und ihr euch super versteht. Im Ernst, das könnte der Beginn einer schönen Freundschaft sein. Ich stehe heute noch mit vielen meiner Brautpaare in Kontakt und erfreue mich immer wieder an den Erinnerungen der schönen Hochzeiten.

Hochzeit Ablaufplan und Checkliste 

10 Monate vor dem großen Tag

Suche und  

Vielleicht wisst ihr genau, was ihr wollt, vielleicht aber auch nicht, was auch in Ordnung ist. Besucht so viele Brautkleid-Geschäfte wie nur möglich. Ihr werdet vielleicht nicht sofort das Braukleid finden, aber dafür hab ihr eine große Auswahl in jeder Stadt.

Hotelzimmer für Gäste buchen

Wenn die Möglichkeit besteht, bucht euren Gästen, die von weiter weg kommen ein Gästezimmer.

Verlobungsfotos aufnehmen

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um zu üben, vor der Kamera zu stehen. Natürlich könnt eure Bilder auch für die Save the Date Karten verwenden.

Beginnt damit Einladungen anzuschauen

Die Hochzeitseinladung ist der erste Eindruck eines Gastes von eurem großen Tag. Deshalb solltet ihr euch von eurer besten Seite zeigen. 

Wenn ihr eine individuelle Gestaltung wünscht, ist es jetzt an der Zeit einen Grafiker zu beauftragen. 

Hochzeit Ablaufplan und Checkliste 

9 Monate vor dem großen Tag

Kauft ein Brautkleid

Es ist an der Zeit, „Ja“ zu dem Kleid zu sagen, wenn ihr Eilzuschläge vermeiden wollt.

Lasst alle offiziell wissen, wann und wo ihr es offiziell macht.

8 Monate vor dem großen Tag

Wähle die Kleider der Brautjungfern aus und plane die Anproben innerhalb eines Monats

Bittet die Brautjungfern, mit euch einzukaufen, nachdem ihr die ersten Recherchen angestellt hab.

Es wäre hilfreich, wenn ihr sie in den Kleidern sehen könntet, so könnten sie sogar fragen, wie sie sich in den von euch in Betracht gezogenen Optionen fühlen. 

(Schließlich müssen sie es ja vor Hunderten von Menschen tragen.) 

Sprecht euch hierzu ab und entscheidet gemeinsam. =)

Triff dich mit potenziellen Floristen

Hier kannst du Freunde nach Referenzen befragen, auf Instagram suchen oder euren Planer fragen, wen er in euerer Umgebung empfiehlt. Es ist wichtig, dass ihr jemanden finden, der in der Lage ist, eure Vision mit dem geplanten Budget umzusetzen.

Erstellt eine Geschenkeliste

Es könnte euch Anfangs Überwindung kosten, konkrete Wünsche zu äußern, doch eure Gäste werden euch für die. Vorschläge danken.

Die Geschenkideen sollten so gewählt sein, dass für jeden etwas dabei ist. Paare, die bereits einen vollständigen Hausstand haben, wünschen sich daher gerne Geldpräsente. An der Stelle ist es sinnvoll, die Gäste darauf aufmerksam zu machen.

Hochzeit Ablaufplan und Checkliste 

7 Monate vor dem großen Tag

Buchen Sie den Veranstaltungsort für das Probeessen

Traditionell bezahlt die Familie des Bräutigams das Probeessen, aber das hängt natürlich ganz von der Familie ab. An der Stelle gibt es keine pauschale Vorgabe, wie die Location das handhabt. Bei einigen geht das Essen aufs Haus, bei anderen gibt es einen Nachlass von 50% und manch einer rechnet wie gehabt ab.

Das hängt letztlich von der Location ab.

Beauftragt einen Musiker für die Zeremonie

Wenn ihr die Talente einer dreiköpfigen Band oder eines Pianisten gewinnen wollt, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.

Bestellt Leihartikel, wie Spezialstühle, Leinen, Drapierungen, Loungemöbel, weiße Tanzfläche usw.

Ihr könnt diese als Extras betrachten. Tolle Mietobjekte sind im Wesentlichen die gute Grundlage für die Dekoration eures Hochzeitstages. 

Fazit: Spart nicht an aufgerüsteten Stühlen und gemütlichen Loungemöbeln (eure Gäste werden es euch danken), wenn es euer Budget erlaubt.

Hochzeit Ablaufplan und Checkliste 

6 Monate vor dem großen Tag

Bucht den Transport für Gäste, falls erforderlich

Woher wisst ihr, ob das gebraucht wird? Berücksichtigt die Parkplatzsituation eures Veranstaltungsortes, den Zugang der Gäste zu Autodiensten oder öffentlichen Verkehrsmitteln und die Kosten, die sie ihnen aufbürden. Gute Faustregel: Wenn sie 20 Euro oder mehr kosten – vor allem, wenn ihr sie bereits gebeten haben, zu einer Hochzeit zu fahren – denkt über einen Shuttle-Bus nach.

Bucht den Transport für Frischvermählte (Limousine, Spezialfahrzeug usw.)

Zeit, an euch beide zu denken. Ganz gleich, ob ihr in eine Limousine oder einen Oldtimer einsteigt. An dieser Stelle ist euer Geschmack gefragt.

Hochzeit Ablaufplan und Checkliste 

5 Monate vor dem großen Tag

Bucht die Flitterwochen

Wenn ihr eure Hochzeitsreise plant, versucht, die Dinge bis zum Ablauf dieser fünf Monate halbwegs in Ordnung zu bringen. 

Das bedeutet, dass ihr in Bezug auf Budget, Zeitplan, Reisevorbereitungen und den Anschein einer Reiseroute auf derselben Seite stehen müsst. Ihr müsst nicht jede Minute planen, aber jeder von euch sollte die wichtigsten Mitbringsel, die ihr euch von dieser Reise wünscht, mitteilen und dafür sorgen, dass diese Aktivitäten stattfinden.

Den Smoking  kaufen oder mieten

Achtet darauf, dass der erste Eindruck bei euren Gästen ein guter ist. Schritt eins ist die Wahl zwischen Smoking oder Anzug, je nach der Formalität eurer Hochzeit, und dann die Entscheidung, ob ihr kaufen oder mieten möchten. 

Achten Sie bei der Auswahl auf Passform und Funktion. 

Ein gut gemachtes Outfit ist schmeichelhaft, erlaubt dem Bräutigam aber auch, alle peinlichen Tanzschritte zu zeigen, ohne Angst haben zu müssen, dass Nähte reißen.

4 Monate vor dem großen Tag

Abschließende Verkostung mit dem Caterer

Die Verkostung wird immer wichtiger, da sich immer mehr Paare dafür entscheiden, alles individuell zuzubereiten, von ihren unverkennbaren Cocktails bis hin zu ihren Desserts. Wenn ihr nervös seid, dass die Augen des Herzens das Urteilsvermögen eurer Geschmacksnerven behindern, bringt euren Planer oder Berater mit. 

Wählt euren Kuchen

Nun sollten du und dein Partner euch auf Aussehen und Geschmack einigen, den ihr beide liebt. Ich war auch schon auf einer Hochzeit, bei der der Kuchen zur Hälfte eine andere Geschmacksrichtung hatte. Das war sehr interessant und zeigt, dass alles möglich ist. 

Macht euch an der Stelle keinen Stress, jeden eurer Gäste zu erfreuen. Dies ist euer Kuchen als Paar; es geht darum, euch beide zum Ausdruck zu bringen. 

Eheringe kaufen

Wählt die Kleidung des Bräutigams aus und plant die Anproben innerhalb eines Monats

Wollt ihr, dass der Bräutigam und seine Jungs zusammenpassen? Beziehe den Bräutigam mit ein. Er wird seine Männer in eine Reihe bringen – und zwar sehr ordentlich und gut gekleidet.

Haar und Make-up-Prüfung

Helft euren Stylisten, euch zu helfen, indem ihr einige Einzelheiten recherchiert. Schaut euch alte Fotos von euch selbst an, damit ihr etwas finden könnt, das schon einmal funktioniert hat und sicherstellt, dass ihr immer noch wie ihr selbst ausseht. 

Als nächstes könnt ihr in den sozialen Medien nach anderen Inspirationen suchen.

Hochzeit Ablaufplan und Checkliste 

3 Monate vor dem großen Tag

Bestellt euch die Einladungen 

Es gibt ein paar Grundregeln, wenn es um die Bestellung eurer Hochzeitseinladungen geht: Bestellet genügend Einladungen und stellt sicher, dass sie rechtzeitig ankommen.

Aber wenn es um Gestaltung und Formulierung geht, sind die Möglichkeiten endlos. Braucht ihr einen kleinen Rat, um das Ganze einzudämmen? Denkt immer wieder daran, dass das Thema eurer Einladungen mit der Stimmung eurer Hochzeit übereinstimmen und euch als Paar ausdrücken sollte.

Erstellen oder plant euer Menü

Nach einer erfolgreichen Verkostung habt ihr ein gutes Gespür für den Stil und das Angebot eures Caterers, so dass ihr bereit seid, euer Essen abzuschließen. 

Vielleicht seid ihr das Paar, das alle Vorspeisen, Hauptgerichte, Beilagen, Desserts und Getränke von Hand ausgewählt hat. Oder vielleicht habe ihr dem Koch einfach gesagt, er solle sich darum kümmern?

So oder so, jetzt ist es an der Zeit, eure Zustimmung zu einem fertigen Menü zu geben, das eurem Budget, eurem Geschmack und eurem Zeitplan entspricht.

Brainstorming Gastgeschenke und Geschenktüten

Ihr müsst keine Gefälligkeiten oder Geschenktüten machen, aber jetzt ist es an der Zeit, sich zu entscheiden.

Eine Fotobox buchen

Fotoboxen sind zu einem festen Bestandteil geworden und sorgen für Spaß und Action!

Wenn ihr euch dafür entschieden haben, einander euer eigenes Versprechen zu schreiben, sollten ihr darüber nachdenken, wie diese für euch beide als Paar klingen sollte. Traditionell? Zu Tränen rührend?

Versenden der Hochzeitseinladungen

Die Einladungen sollten zwischen dem 3. und 6. Monaten versendet werden, so dass eure Gäste genug Zeit haben, sich auf die Hochzeit vorzubereiten und den Tag frei zu halten.

Hochzeit Ablaufplan und Checkliste 

2 Monate vor dem großen Tag

Erste Anprobe

Die erste Anprobe sollte zwischen zwei und drei Monaten nach der Bestellung stattfinden, die zweite etwa sechs Wochen nach der Bestellung.

Letzte Abstimmungen mit Floristen

Jetzt ist es auch an der Zeit, über Feinabstimmungen zu sprechen und die Liefer- und Pflegestrategie zu finalisieren.

Übergebet die Songauswahl an Ihre Band oder Ihren DJ

Alle Kleinteile kaufen

Dazu gehören aus dem Stegreif Tischnummern, Toastflöten, Tortenaufsatz, Kuchenständer, Kuchenmesser, Gästebuch, Karteikasten, Ringträger-Accessoires, Blumenmädchen-Accessoires, ein süßer Kleiderbügel und ein Strumpfband. 

Vergesst nicht nicht eure Schilder („Willkommen“, „Gästebuch“, „Tanzschuhe“ usw.).

1 Monat vor dem großen Tag

Geschenktüten zusammenstellen

Sorgt dafür, dass euch diese Aufgabe Spaß macht und nicht frustriert. Gerne bei einem Glas Weißwein.

Eine Sitzordnung erstellen

Finaler Rundgang durch die Location

Macht vorher eine Liste von Fragen und bringt euren Planer oder einen anderen engen Freund oder ein Familienmitglied mit, um alles, was ihr vergessen habt, zur Sprache zu bringen.

Legt Bargeld in Trinkgeld-Umschläge für euren Planer zur Verteilung

Pause in den Hochzeitsschuhen

Geht durch eure Gänge. Tanzt in eurer Küche. Tut alles in eurer Macht Stehende, um in eurer Hochzeitsnacht schmerzhafte Blasen zu vermeiden.

Letzte Woche

Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt es bis in die letzte Woche eurer Hochzeitsplanung geschafft. Atmet jetzt tief durch, die meiste harte Arbeit ist an diesem Punkt vorbei. Jetzt sind nur noch die Kleinigkeiten zu klären. 

Kümmert euch um Dinge wie:

Auffrischen der Haarfarbe

Die Augenbrauen machen lassen

Maniküre/Pediküre

Eine Massage bekommen, am Besten eine Paarmassage

Packt eure Koffer für die Flitterwochen (vergesst euren Reisepass nicht, wenn ihr das Land verlasst)

Jede genießbare Handwerkskunst

Macht eure Aufgabenliste frei, damit ihr euch nur noch auf die Hochzeitsfeierlichkeiten konzentrieren und alles in Angriff nehmen könnt

Übt euer Gelübde laut

Schreibe deinem Partner eine Notiz 

Vorabend und Tag der Hochzeit

Der große Tag ist endlich gekommen. All eure sorgfältigen Vorbereitungen und kreativen Planungen haben Früchte getragen, und es ist an der Zeit, die Hochzeit zu genießen. 

Die Nacht davor:

Esst eine gesunde Mahlzeit

Packt eine Handtasche oder eine kleine Tasche mit persönlichen 

Gegenständen ein

Trinkwasser

Schlaft euch ausgiebig aus

Legt alle Kisten, Koffer, Taschen und Survival-Kits, die ihr zur Zeremonie oder zum Empfang mitbringt, in das Auto

Am Hochzeitstag

Bleibt so weit wie möglich auf den Beinen

Frühstücken

Viel Wasser trinken

Legt alle Gegenstände (Ringe, Einladungen usw.) aus, die der Fotograf | Videograf einfangen soll

Lass eurem Partner noch eine Notiz da.

Bedanket euch bei allen um euch herum

Für Bräute mit weniger Zeit zum Planen

Obwohl 12 bis 14 Monate die ideale Dauer für eine Verlobung ist, ist die Verlobungszeit jedes Paares unterschiedlich.

„Wenn ihr in sechs Monaten heiratet, versucht, alle Aufgaben der Checkliste für die Hochzeitsplanung, die für die Monate 12 bis 6 vorgesehen sind, bereits im ersten Monat zu erledigen, und dann liegen Sie mit allem anderen genau im Zeitplan“.

Weiter Informationen findet ihr auch auf meinem YouTube Kanal.

https://www.attilatevi.de

 

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on whatsapp

Verwandte Artikel

Fotograf aus Aschaffenburg Hochzeit Hochzeitsfotografie Schloss Ysenburg

Tipps zur Hochzeitsplanung

Übersicht Tipps zur Hochzeitsplanung Ich habe bisher schon einige Hochzeiten fotografisch und auch videografisch begleiten dürfen, die wirklich einfach nahezu perfekt geplant waren.Natürlich war ich

Hochzeit Ablaufplan

Hochzeit Ablaufplan und Checkliste

Übersicht Hochzeit Ablaufplan und Checkliste  Die Frage aller Fragen ist gestellt, der Ring sitzt und das Herz klopft! Ihr seid verlobt doch wie geht es

Fotograf in Aschaffenburg - Hochzeitsfotograf

Den richtigen Hochzeitsfotografen finden

Übersicht Den richtigen Hochzeitsfotografen finden Eure Hochzeitsfotos sind die Erinnerungen des schönsten Tags eures Lebens. Es gibt viele Kriterien, dir ihr beachten müssten. Doch wie

Standesamt Dreieichenhain - Hochzeit

Standesamt in Dreieichenhain – Hochzeit​

Standesamt in Dreieichenhain – Hochzeit Übersicht Standesamt Dreieichenhain – Hochzeit Das Standesamt in Dreieichenhain ist wirklich etwas besonderes. Die Burg bietet wunderschöne Spots an denen

Fotograf aus Aschaffenburg Hochzeit Hochzeitsfotografie Schloss Ysenburg

Hochzeit Tipps Einzug/Auszug

Übersicht Hochzeit Tipps  Einzug/Auszug Einzug / Auszug in die Kirche/Standesamt Nach der Trauung, einem der emotionalsten Momente eurer Hochzeit, ist es Zeit für den Auszug. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.