FAQ

Häufig gestellte Fragen & die Antworten.

Zunächst stellt ihr mir eine Anfrage via Email, Kontaktformular, WhatsApp oder per Telefon. Sobald wir ein Gesprächstermin geführt und über die Details gesprochen haben, erstelle ich ein schriftliches Angebot.

Wohnt ihr in der Nähe (bis 50km entfernt), können wir uns gern gleich persönlich treffen. Andernfalls oder auch wenn es euch so lieber ist, können wir das Gespräch via FaceTime oder Skype führen. So lernen wir uns zunächst einmal kennen und ich informiere euch schon grob über einige zu beachtende Dinge während des Shooting.

Nachdem ihr euch endgültig entschieden habt und mir die Zusage gegeben habt, sende ich euch einen Vertrag zu, den ihr unterschrieben zurücksendet. Kurz vor dem Hochzeitstermin setzten wir uns zusammen und besprechen dann die Einzelheiten von eurem Hochzeitstag.

Ja, nach Vertragsunterzeichnung sind 30% des vereinbarten Preises binnen 14 Tagen an mich zu zahlen. Die Kontoverbindung findet ihr im Vertrag.

Ich bin für Hochzeitsreportagen ab 6 Stunden buchbar, ein Limit gibt es nicht. Im Schnitt kann man mit 10 Stunden pro Hochzeit vom Getting-Ready bis hin zum Hochzeitstanz rechnen. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Leider kann ich das nicht pauschal beantworten. Einige Paare buchen bereits im Vorjahr, anderen ist der geplante Fotograf abgesprungen und sie melden sich recht kurzfristig. In jedem Falle gilt, je eher, desto besser. Doch auch im spontanen Notfall lohnt sich eine Anfrage bei mir. Sollte einer meiner Termine ausfallen, melde ich mich auch gern zurück.

Ja natürlich, ich reise gern und spreche Englisch. Insofern freue ich mich über jede Auslandshochzeit, die ich begleiten darf. 

Unter Leistungen findet ihr meine verschiedenen Hochzeitspakete und Shootings. Sollte euch der Umfang eines Pakets zusagen, könnt ihr mir über das Kontaktformular eine Preisanfrage schicken. 

Gerne könnt ihr mir den groben Umfang für eure Hochzeitsreportage oder euer Shooting mit in die Mail schreiben.

Meine Kunden erhalten von mir ausschließlich bearbeitete Fotos. Bei einer ganztägigen Hochzeitsreportage nehme ich im Schnitt 3000 Bilder auf, wovon ich die Hälfte meist wieder lösche. In der Regel erhalten meine Brautpaare um die 1000 bearbeitete Hochzeitsfotos von mir. Je nach Paket, biete ich Feinretusche für eine ausgewählte Anzahl an Fotos an. Die Bilder sind alle in einem einheitlichen Look, in voller Auflösung und ohne Logo oder Wasserzeichen.
 
Meine Kunden erhalten von mir ausschließlich bearbeitete Fotos. Bei einer ganztägigen Hochzeitsreportage nehme ich im Schnitt 3000 Bilder auf, wovon ich die Hälfte meist wieder lösche. In der Regel erhalten meine Brautpaare um die 1000 bearbeitete Hochzeitsfotos von mir. Je nach Paket, biete ich Feinretusche für eine ausgewählte Anzahl an Fotos an. Die Bilder sind alle in einem einheitlichen Look, in voller Auflösung und ohne Logo oder Wasserzeichen.
 
In der Regel sind die Fotos innerhalb einer Woche nach der Hochzeit fertig bearbeitet. Sollten sich zu diesem Zeitpunkt mehrere größere Projekte überschneiden, so stelle ich die Fotos maximal innerhalb 4 Wochen nach dem Hochzeitstermin zur Verfügung.
Meine Brautpaare erhalten einen USB-Stick und eine Online-Galerie (für 12 Monate) mit hochauflösenden JPEG-Datein. Hiermit lassen sich Abzüge bestellen, Leinwände drucken und Fotobücher erstellen. Die Fotodateien werden weder mit Wasserzeichen oder Logo versehen sein noch sind sie geschützt. Die Fotos können an jeden Hochzeitsgast weitergeleitet werden. Es wird keine Nachbestellung in größerer Bildqualität nötig sein. Der USB-Stick wird gemeinsam mit einigen Abzügen in einer gravierten Fotobox aus Holz geliefert. So habt ihr auch hierdurch eine schöne Erinnerung an euren großen Tag.
 
Unter ‚Leistungen’ findet ihr meine verschiedenen Hochzeitspakete.
Während der Hochzeitshauptsaison von Mai bis September bin ich an Samstagen erst ab mindestens 6 Stunden buchbar. An Samstagen in der Nebensaison sowie an allen anderen Wochentagen, stehe ich auch für kürzere und kleinere Projekte, wie beispielsweise After-Wedding-Shootings, Engagementshootings, kurze Hochzeitsreportagen uvm zur Verfügung.
Bei jedem Paket sind auch Abzüge mit enthalten. Die Anzahl der Abzüge pro Paket findet ihr unter Leistungen.
Die Abzüge werden gemeinsam mit einem USB-Stick in einer gravierten Fotobox aus Holz geliefert. So habt ihr auch hierdurch eine schöne Erinnerung an euren großen Tag.
Solltet ihr darüber hinaus Interesse an einem Fotobuch haben, erstelle ich dies gern für euch.
Natürlich möchte ich allen Interessierten meine aktuellsten Hochzeitsfotos zeigen. Nur so, haben Brautpaare die Möglichkeit, sich ein Bild meiner Arbeit zu machen und die Entscheidung zu treffen, ob mein Stil ihnen gefällt. Auch ihr habt euch über die Fotos auf meiner Website für mich entschieden. Ich verwende die Fotos sowohl in meiner Galerie, auf meinen Social-Media-Kanälen und in Form eine Hochzeitsblogs auf der Website. 
 
Natürlich könnt ihr euch auch gegen eine Veröffentlichung eurer Fotos entscheiden. Hierfür berechnet ich einen Pauschalbetrag von 20% des Gesamtpreises. Bitte teilt mir diese Information vor Vertragsschluss mit, so dass ich die Berechnung mit aufnehmen kann.
Müssen müsst ihr nichts. Es wäre angenehm, wenn ich an einem langen Tag nicht zwischendurch mein Pausenbrot auspacken müsste. Ich freue mich, falls ihr mich für das Abendessen und nichtalkoholische Getränke mit einplant. 
Während des Essens, nehme ich sowieso keine Fotos auf, das wäre den Gästen unangenehm. 
Was passiert, wenn meine Kamera während der Hochzeit kaputt geht?

FAQ

Konnte ich dir mit der FAQ helfen? Ich freue mich über dein Feedback