Fotograf aus Aschaffenburg Hochzeit Hochzeitsfotografie Schloss Ysenburg

Übersicht

Den richtigen Hochzeitsfotografen finden

Eure Hochzeitsfotos sind die Erinnerungen des schönsten Tags eures Lebens. Es gibt viele Kriterien, dir ihr beachten müssten. Doch wie findet ihr den richten Hochzeitsfotografen und mit welchen Kosten müsst ihr rechnen?

Hochzeitsfotografen suchen und finden:

Hier bieten sich drei Möglichkeiten, um den passenden Hochzeitsfotografen zu finden:

1 – Internet : Über Suchmaschinen wie Google und zahlreichen anderen Portalen könnt ihr ganz einfach nach einem Hochzeitsfotografen suchen. Auf der Webseite des Hochzeitsfotografen werdet ihr einen Einblick in dessen Arbeiten und über die Person bekommen.

2 – Empfehlung: Fragt in eurem Umfeld z.B. bei Familien und Bekannten nach einem Hochzeitsfotografen. Die meisten haben bereits Erfahrungen sammeln können und werden euch sicher einen kompetenten Fotografen empfehlen, dessen Zusammenarbeit und Fotos zufriedengestellt haben.

3 – Social Media: Nahezu jeder Hochzeitsfotograf nutzt heutzutage Instagram oder Pinterest. Dies bietet euch die Möglichkeit, gezielt nach Fotografen und Inspirationen zu suchen, in dem ihr einfach via Location oder Hashtags eine Suche beginnt. Social Media hat noch den Vorteil, dass man durch Storys etc. weitere Informationen über die Person erhält.

Wie ihr seht, habt ihr verschiedene Möglichkeiten. Daher ist es wichtig, die Webseite und die Blogs zu überprüfen, so dass ihr einschätzen könnt, welchen Stil der Fotograf verfolgt.

Stil des Fotografen:

Sobald ihr euch für einen Stil entschieden habt, könnt ihr viel gezielter nach einem Fotografen suchen. 

Folgende Stile sind möglich:

Der Dokumentarstil: Bei diesem Stil hält sich der Fotograf größtenteils im Hintergrund auf und fotografiert die wichtigsten Momente des Tages nach Plan und alle weiteren Szenen spontan. So ist es möglich, reale Momente am Hochzeitstag einzufangen und künstlerisch darzustellen.

Dazu gehören die Gäste in Aktion, Kinder die spielen oder auch Kleinigkeiten und z.B. Details der Dekorationen. In diesem Stil sieht man die Gäste kaum in die Kamera schauen, da der Fotograf das Geschehen „ so wie es ist fotografiert“ und damit eine Geschichte erzählt.

Natürlich werden auch Bilder gemacht, wenn die Gäste darum bitten, es gibt aber durchaus auch Gäste, die Kamerascheu sind. Ein Stil ist nicht einfach zu definieren, so solltet ihr euch einfach auf euer Bauchgefühl verlassen.

Der Stil wird nicht nur anhand der Art der Aufnahme definiert, sondern auch anhand der Art die Bilder zu editieren. So bringt jeder Hochzeitsfotograf seinen eigenen Stil mit. Daher empfehle ich euch  – nagelt euch nicht auf einen Stil fest. Wenn ihr etwas gefunden habt, das euch gefällt, dann sprecht mit dem Fotografen. Am Ende könnt ihr nur positiv überrascht werden. =)

Was kostet ein Hochzeitsfotograf?

Es ist schwierig die Preise der Fotografen zu vergleichen, da jeder andere Pakete und Preise anbietet. Wichtig ist, dass ihr euch zunächst klar werdet, was ihr genau haben möchtet. Dementsprechend könnt ihr mit dem Hochzeitsfotografen schauen, ob eure Wünsche in diesem Rahmen umsetzbar sind. Meine Startpreise sind HIER gelistet und können je nach Wunsch variieren. Wichtig ist, dass der Fotograf seinen Leistungsumfang offen legt. So könnt ihr euch sicher sein, dass ihr keine bösen Überraschungen erleben werdet. Bedenkt im Vorfeld, wie lange ihr euren Hochzeitsfotografen benötigt, denn im Idealfall sollte er den ganzen Tag abdecken. Ist das Budget zu knapp, dann kommen natürlich nur die Highlights des Tages in Frage. Jedoch werden auch die Leerlaufzeiten, Arbeitszeiten des Fotografen abgerechnet.

Die meisten sind sehr flexibel, so dass man auch während der Feier weitere Stunden buchen kann, sofern die Zeit nicht ausreichen sollte.

Wann solltet ihr mit der Suche nach einem Hochzeitsfotografen beginnen?

Sobald das Datum und die Location stehen, könnt ihr euch auf die Suche nach einem Hochzeitsfotografen begeben. Die meisten Anfragen werden zwischen 6-12 Monaten im Voraus getätigt, wobei es auch Brautpaare gibt, die bereits 18 Monate vor der Hochzeit buchen. Termine können hier schnell vergeben sein, insbesondere in der Hauptsaison „April-Oktober“.

Macht einen Termin:

Ein persönliches Vorgespräch ist ein  Muss! Die Hochzeitsfotos sind für die Ewigkeit und die Hochzeit ein sehr persönliches Ereignis, daher empfehle ich, ein Vorgespräch zu vereinbaren. Jeder Professionelle Fotograf wird euch ein Treffen anbieten, so dass sich beide Seiten besser kennen lernen können, um zu sehen, ob denn auch die Chemie stimmt. Natürliche Aufnahmen können nur entstehen, wenn ihr dem Fotografen vertraut und ihr euch mit ihm wohlfühlt. Am Besten trefft ihr euch bei einem Kaffe oder besprecht euch via Videotelefonat.

Vertrag abschließen:

Ein Vertrag ist für beide Seiten wichtig und daher wird ein professioneller Fotograf immer einen Vertrag abschließen, in dem folgende Rahmenpunkte geregelt sind: Datum der Hochzeit, Dauer der Begleitung, Anzahl der Fotos, Rechte an den Bildern, Zeitpunkt, wann ihr die Fotos bekommt usw.

So können sich beide Seiten absichern. =)

Wie lange dauert die Fertigstellung der Bilder?

Die Dauer kann von Fotograf zu Fotograf sehr unterschiedlich sein, da jeder Fotograf eine andere Arbeitsweise hat. Sie sollte im Vertrag geregelt sein und liegt bei den meisten Fotografen zwischen 2-4 Wochen. Die Bilder werden meist via USB-Stick oder einer Online-Galerie übergeben.

So kann das Brautpaar die Bilder an Freunde und Verwandte ganz bequem verteilen.

Gerne empfehle ich euch Hochzeitswahn für Inspirationen.

Den richtigen Hochzeitsfotografen finden

 
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on whatsapp

Verwandte Artikel

Fotograf in Aschaffenburg - Hochzeitsfotograf

Den richtigen Hochzeitsfotografen finden

Übersicht Den richtigen Hochzeitsfotografen finden Eure Hochzeitsfotos sind die Erinnerungen des schönsten Tags eures Lebens. Es gibt viele Kriterien, dir ihr beachten müssten. Doch wie

Hochzeit Ablaufplan

Hochzeit Ablaufplan und Checkliste

Übersicht Hochzeit Ablaufplan und Checkliste  Die Frage aller Fragen ist gestellt, der Ring sitzt und das Herz klopft! Ihr seid verlobt doch wie geht es

Fotograf aus Aschaffenburg Hochzeit Hochzeitsfotografie Schloss Ysenburg

Tipps zur Hochzeitsplanung

Übersicht Tipps zur Hochzeitsplanung Ich habe bisher schon einige Hochzeiten fotografisch und auch videografisch begleiten dürfen, die wirklich einfach nahezu perfekt geplant waren.Natürlich war ich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.